Kontakt
Badezimmer
Wasserenthärtung
Fördermittel

Space von LAUFEN
Badmöbelprogramm Space präsentiert sich schlank und geräumig

Mit dünnwandigen Waschtischen aus SaphirKeramik hat der Schweizer Badspezialist Laufen eine neue Dimension im Design mit Bad-Keramik eröffnet. Jetzt präsentiert das Unternehmen die Badmöbelkollektion Space, die sich die Leichtigkeit der SaphirKeramik zu eigen macht und in eine klare, architektonisch-reduzierte Formensprache übersetzt. Typisch für Laufen ist, dass Space ausserdem mit praktischen Details und hochwertiger Ausstattung zu überzeugen weiss.

Als Spezialist für das komplette Bad legt Laufen grossen Wert darauf, dass alle Komponenten des Bades perfekt miteinander harmonieren – das reicht von einer übergreifenden Formensprache bis hin zu kleinen Details. Mit der Entwicklung der SaphirKeramik hat das Unternehmen jedoch einen Perspektivenwechsel im keramischen Bad-Design eingeleitet – hin zu feinen Kanten- und Eckradien, schlanken Wandungen und einer visuellen Leichtigkeit – der nun auch die anderen Elemente der Badausstattung wie Badewannen, Accessoires und auch das neue Badmöbel Space entsprechen sollen. Nur so kann die aufgeräumte und harmonische Atmosphäre im Badezimmer entstehen, die für einen entspannten Start in den Tag oder einen gelungen Tagesausklang unabdingbar ist.

Die neue Badmöbel-Kollektion Space zeichnet sich dadurch aus, dass sie dem Nutzer nicht nur viel Platz zum übersichtlichen Verstauen seiner Badutensilien einräumt, sondern auch mit einem reduzierten Design und engen Kantenradien die Charakteristiken der SaphirKeramik aufgreift. Deutlich zeigt sich das zum Beispiel am Design der Schubladen von Unterbaumöbel, Schubladenmodul und Trolley: Die Frontblenden der Schubladen sind nur fünf Millimeter und die Griffleisten aus edel eloxiertem Aluminium nur sechs Millimeter dünn und nähern sich damit dem schlanken Design der Waschtische aus SaphirKeramik an. Ein integrierter Rahmen aus Aluminium sorgt für hohe Stabilität der Auszüge.

Die 520 mm hohen und geräumigen Unterbaumöbel sind in Breiten von 550 bis 950 mm erhältlich, passend zu zahlreichen Waschtischen aus dem Sortiment von Laufen. Sie verfügen über zwei voll ausziehbare und sanft schliessende Schubladen mit robusten Seitenwänden aus Metall und hochwertigen Markenbeschlägen. In ihrem Inneren sorgen auf Wunsch praktische Schubladenregister in zwei verschiedenen Grössen für Übersicht und Ordnung. Da Laufen einen raumsparenden Siphon verwendet, finden sich in den Schubladen auch keine störenden und platzraubenden Siphonausschnitte.

Die Schubladenmodule sind in Breiten von 450 bis 800 mm erhältlich und verfügen über eine Schublade in derselben hochwertigen Ausführung wie die der Unterbaumöbel. Sie wirken besonders grazil, wenn sie mit den nur zwölf Millimeter dicken Waschtischplatten kombiniert werden, die auf Wunsch sogar auf Mass geliefert werden können. Eine schwerelose Note bringt auch der praktische Trolley ins Bad, der seine Ablagefläche und seine beiden Schubladen immer dort zur Verfügung stellt, wo sie beim Schminken oder Pflegen gerade benötigt werden.

Noch mehr Stauraum bringen die 1700 mm hohen Space Hochschränke ins Bad, die in drei Ausführungen erhältlich sind: Entweder mit doppelseitig verspiegelter, sanft schliessender Türe, als offene Variante oder als schmales Rack. Alle Hochschränke bieten jeweils vier Tablare, der Hochschrank mit Spiegeltüre Glastablare, für das übersichtliche Verstauen von Handtüchern und anderen Badutensilien. Werden die Schränke miteinander oder mit den anderen Möbelmodulen von Space kombiniert, sind luftige und abwechslungsreiche Bad-Inszenierungen möglich.

Erhältlich ist Space in den Trendfarben Weiss matt, Nussbaum hell oder Ulme dunkel. In den Farben Nussbaum hell und Weiss matt werden die Möbel mit einem hellen Aluminiumrahmen geliefert, in der Farbvariante Ulme dunkel mit einem dunklen Rahmen. Darüber hinaus können die Möbel, mit Ausnahme der Waschtischplatten, in 38 weiteren Farben gewählt werden, die wiederum mit dem hellen oder dunklen Aluminium-Rahmen kombiniert werden können. Dadurch haben Badplaner die Wahl zwischen beeindruckenden 76 weiteren Möbelvarianten. Die matte, reinigungsfreundliche Oberfläche der Space Möbel ist zudem sehr widerstandsfähig gegen Kratzer, Wasser, Alkohol, organische Lösungsmittel und beständig gegen UV-Licht. In den Ausführungen Nusbaum hell oder Ulme dunkel hat sie eine fühlbare 3D-Struktur, die der Haptik und Optik von echtem, frisch geschnittenem Holz sehr nahe kommt. Die Wandmontage der Möbel ist dank eines flexibel einstellbaren 3D-Befestigungssystems denkbar einfach und übersichtlich, optional können auch Stellfüsse geliefert werden.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG