Kontakt
Badezimmer
Wasserenthärtung
Fördermittel

Superplan von Kaldewei
Neues Komplettsystem für Duschflächen

Mit einer neuen Komplettlösung erleichtert Kaldewei ab sofort die Installation besonders flacher Duschen: Das System Superplan mit Styroporträger extraflach besteht aus der emaillierten Duschfläche Kaldewei Superplan und einem passgenauen Styroporträger mit einer Gesamthöhe von zusammen nur 37 Millimetern. Dank dieser Aufbauhöhe ist es für nahezu jede Einbausituation auch in den internationalen Märkten geeignet. Der Vorteil für Installateure: Der Einbau ist einfach und schnell in nur wenigen Montageschritten möglich.

Stabile und zeitsparende Installation bei nur 37 Millimeter Aufbauhöhe

Superplan mit Styroporträger extraflach von Kaldewei kombiniert die Ästhetik eines besonders flachen Duschbereichs mit effektiver Montagefreundlichkeit, denn die emaillierte Duschfläche lässt sich einfach und schnell installieren. Das System ist in sieben Abmessungen erhältlich – von platzsparenden 80 x 80 Zentimetern bis zu komfortablen 90 x 120 Zentimetern. Duschfläche und Styroporträger sind dabei passgenau aufeinander abgestimmt und ermöglichen so eine stabile und sichere Installation bei einer Aufbauhöhe von nur 37 Millimetern. So kann der Einbau einer emaillierten Duschfläche mit minimaler Einstiegshöhe auch dann realisiert werden, wenn die baulichen Gegebenheiten eine komplett bodenebene Montage nicht zulassen.

Es stehen drei mögliche Einbauvarianten für die Superplan mit Styroporträger extraflach zur Auswahl: Am weitesten verbreitet ist die direkte Montage auf dem Estrich beziehungsweise dem Rohfußboden. Der Bodenbelag in Form von Fliesen, PVC oder Holz wird nach der Installation bis an die Duschfläche verlegt und entsprechend abgedichtet. Darüber hinaus ist die Kaldewei Systemlösung auch für die Montage auf bereits gefliesten Böden geeignet. Sollte es die Aufbauhöhe zulassen, ist auch ein komplett bodenebener Aufbau der emaillierten Duschfläche Superplan mit Styroporträger extraflach möglich.

System Superplan
System Superplan
System Superplan

Komplettlösung für individuelle Einbausituationen weltweit

Entsprechend den besonderen Anforderungen in den internationalen Märkten bietet Kaldewei drei verschiedene Ablaufgarnituren für die neue Superplan mit Styroporträger extraflach an. Diese werden den jeweiligen Einbausituationen in den betroffenen Ländern und Regionen gerecht. So gibt es die Ablaufgarnitur wahlweise mit waagerechtem Anschluss, senkrechtem Anschluss mit Siphonierung sowie – eigens für den chinesischen Markt – mit einem senkrechten Direktanschluss an das Abwassersystem. Ein bestehender Holzboden, wie beispielsweise in England oder Skandinavien weit verbreitet, muss dank der Kaldewei Systemlösung nur im Bereich der Ablaufgarnitur ausgesägt werden, um die Kaldewei Superplan mit dem Styroporträger zu installieren.

Farben und Sonderausstattungen

Fertig installiert, überzeugt das neue Komplettsystem Superplan mit Styroporträger extraflach von Kaldewei durch einen bequemen. Damit sich die emaillierte Duschfläche besonders harmonisch in die Gestaltung des Badezimmers einfügt, bietet Kaldewei das Modell Superplan auch in den exklusiven Farben der Coordinated Colours Collection an. Darüber hinaus kann die Duschfläche wahlweise mit rutschhemmenden Oberflächen wie Kaldewei Secure Plus, Antislip oder Vollantislip veredelt werden. Auf Wunsch stattet der Premium-Hersteller seine emaillierten Duschflächen auch mit der pflegeleichten Oberflächenvergütung Kaldewei Perl-Effekt aus. Wie alle Dusch- und Badewannen sowie emaillierten Duschflächen von Kaldewei ist auch die Superplan aus langlebigem Kaldewei Stahl-Email gefertigt. Dieses Material ist besonders hygienisch, dank seiner fugenfreien Oberfläche leicht zu reinigen und schützt vor Durchfeuchtungsschäden.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG