Kontakt
Badezimmer
Wasserenthärtung
Fördermittel

Green building mit HANSA
Die neuen berührungslosen Design-Armaturen

Als green building wird ein Gebäude bezeichnet, das unter dem Leitgedanken der Nachhaltigkeit entwickelt wurde. Dieser Trend zum sparsamen Umgang mit Ressourcen gilt auch für den Sanitärbereich. Hier setzen sich ökonomische Waschtischvarianten mit berührungsloser Bedienung, wie beispielsweise von HANSA, durch. Die designorientierten Serien HANSALOFT, HANSALIGNA und HANSASTELA überzeugen durch intelligente Technik bei extravaganter Optik.

Öffentliche und private Badwelten werden immer „grüner“ – denn wirtschaftliches Denken und Handeln schont ebenso die Umwelt wie die Finanzen. Gleichzeitig stehen Architekten und Planer der Herausforderung gegenüber, die hohen Nutzererwartungen an Hygiene, Ästhetik und Funktionalität eines Waschtischs zu erfüllen. Elektronisch gesteuerte Armaturen entsprechen diesen Ansprüchen perfekt und punkten gegenüber Einhandmischern mit Sparsamkeit und besonderem Komfort.

Für den gehobenen Privat- sowie Objektbereich bietet HANSA die Serien HANSALOFT, HANSALIGNA und HANSASTELA jetzt auch als besonders ökonomische berührungslose Waschtischvarianten an.

Grüne Technik, extravagantes Design

Mit einer innovativen Sensor-Technik ausgestattet, ermöglichen die neuen berührungslos bedienbaren Varianten nicht nur eine hygienische und komfortable Nutzung, sondern schonen zudem die Ressourcen. Die zeitgemäßen Armaturen verbrauchen lediglich sechs Liter Wasser pro Minute und stoppen den Wasserfluss nach der Nutzung automatisch. 

Dadurch fließt Wasser nur dann, wenn es wirklich benötigt wird.
​Für die ansprechende Optik und die Bewahrung der Wasserqualität verwendet HANSA ausschließlich hochwertige Materialien. Der Armaturenkörper aus der korrosionsarmen und entzinkungsbeständigen Messinglegierung MS 63 sowie die Wasserführung ohne Nickelbeschichtung bieten wahren Luxus und garantieren uneingeschränkten Trinkwassergenuss auch im Bad.

Mit ihrem repräsentativen Design und ihrem sparsamen Wasser-, sowie Energieverbrauch passen die drei neuen Modelle aus dem gehobenen HANSA|LIVING-Segment perfekt in das anspruchsvolle Privatbad und den modernen Objektbereich.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG